Do whatever you want but remember, I'm watching you!
 
StartseiteMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Wanna Hook up?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Chantal Garrity
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 432
Anmeldedatum : 10.11.12

BeitragThema: Wanna Hook up?   Fr 19 Sep 2014 - 23:50

Ich sah meine beste Freundin an. Das konnte doch unmöglich ihr Ernst sein, oder? ODER?? Ich stöhnte. "Wirklich? Halloweenparty klingt ja toll, aber das Thema ist Pirat? That's weird.", sagte ich und widmete mich wieder Instagram. Jessica jammerte. "Komm schon, Lily. Bitte. Dort gibt es bestimmt auch hübsche Singlepiraten." Und da war dieser eine zweideutige Unterton in ihrer Stimme. Ich verdrehte die Augen. Als sexy Piratin dort auftauchen? Wäre bestimmt lustig. Ich musste grinsen. Ja, würde Spaß machen. Ich atmete tief ein und aus. "Okay, okay, ich werde da sein!", gab ich dann auf. Jessy sprang auf und klatschte ihre Hände zusammen. Wie konnte man sich bitte nur so dermaßen freuen? Okay, es war Jessy. "Yay," quieckte sie. "Acht Uhr?", drängelte sie. Ich sah sie genervt an. "Jahaa." Sie grinste mich breit an und verschwand dann aus meinem Haus. Seriously? Ich werde wirklich dieses kitschige Piratenzeugs tragen? Ich seufzte und nahm das Kleid und zog es an. So schlecht sah es gar nicht aus. Beige und Leder. Dazu schwarze Stiefel mit Absatz. Das alles, mit einem Heftchen mit Frisuren, hatte Jessica und Phillipa dagelassen. Na toll. Ich zog mich wieder aus, ging duschen und richtete mich. Nicht viel Makeup, aber Liedstrich und Wimperntusche und natürlich meinen Lieblingslippenstift von Mac. Rot, was sonst? Mein Haare waren offen und leicht lockig, denn ich hatte von Natur aus gewellte Haare. Klein an, Stiefel zu und Hut auf. Kleiner Check im Spiegel und schon klingelte es. "Ist offen!", schrie ich runter zur Tür. Ich stand noch im Badezimmer und benutze mein Lieblingsparfum. Dann trampelte ich die Treppen runter und sah meine beiden besten Freundin, sexy wie sonst was, die von einem Ohr zum anderen grinsten. Mein Handy ließ ich zum ersten mal zu Hause, ich würde eh niemanden von dort wieder sehen wollen. Sagte ich jetzt. 
Als wir 3 ankamen, waren bereits alle schon am feiern, doch viele starrten uns an. Gut okay, wir hatte nicht gerade wenig Ausschnitt, doch unsere Kleider waren so, und wer würde nicht 3 heiße Piratenladys, die auf der Suche nach ihrem Piraten waren, anstarren? Ja okay, ich übertreibe ein wenig. 
Der Abend verging und schnell war es 00.00 Uhr. Mir war beswusst, die Party würde nciht vor 6.00 Uhr morgens enden. Vielleicht auch 4 Uhr. Jessica und Phillippa tanzten gerade mit 2 süßen Hotties, allerdings zu jung für mich. Ich ging zur Bar um mir den 5. (?) Hugo zu holen, doch mich rempelte jemand an. "Oh, tut mir Leid, Teuerste. Das war keine Absicht." Shit, shit, shit. Sag irgendwas, sag doch einfach irgendwas! "Schon okay, kein Ding." Ich lächelte ihn an, nachdem ich ihn 3 Sekunden erstmal mit offenem Mund anstarrte. Damn, er war wirklich heiß. Er lächelte mich charmant an, damn, Punkt für ihn. "Darf ich Euch auf einen Drink einladen?" Ich erwiderte sein Lächeln. Sein Akzent. Schwärm. "Gerne." Er lächelte und deutete mir ihm zu folgen. Ich folgte ihm in einen eher rihigeren Teil des Raumes an einen Tisch. "Ladys first.", lächelte er und ich setzte mich an die Eckbank. Er gegenüber von mir. Hier war alles viel ruhiger. Nicht viele Menschen, nicht viel Lärm, aber nicht außerhalb der Party. Mein Blick fiel auf seine Hand, an der ein Haken war. "Ist der echt?", fragte ich begeistert. Ich glaubte weder an Märchen, noch an Magie, aber er sah so verdammt magisch aus. Er lächelte. "Natürlich."
Später an diesem Abend saßen wir immer noch gemeinsam an dem selben runden Tisch auf der Eckbank mit einem Drink in der Hand. Nicht der erste und auch nicht der letzte. "Wie darf ich Euch eigentlich nennen, Teuerste?", fragte er mit seinem irischen Akzent. Ich lächelte ihn an. Warum war er so ein Gentleman? "Du kannst mich Lily nennen." Er lächelte auch. "Was für ein schöner Name." Ich stützte meinen Kopf auf meiner rechten Hand und blinzelte zu ihm. "Und wie kann ich Euch nennen?" "Hook. Captain Hook.", lächelte er und fuhr sanft mit seiner Hand durch meine Haare. "Aus Nerverland?", grinste ich. "Liebste, du solltest wirklich an Magie glauben.", seufzte er und grinste aber dennoch. Magie? Ach, sonst noch was? "Natürlich." "Ich würde es nicht sagen, wenn ich es nicht ernst meine, Teuerste.", sein Lächeln wurde liebvoll und er nahm meine Hand. "Komm mit. Ich werd's dir beweisen." Ich verdrehte grinsend meine Augen und folgte ihm. 2 viel sagende Blicke von meinen beiden Freundinnen, die mich natürlich sahen und Hook schon mit ihren Blicken ausgezogen hatte. Ja, ich konnte sie nur zu gut verstehen. 

TBC <3

_________________
Nach oben Nach unten
Chantal Garrity
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 432
Anmeldedatum : 10.11.12

BeitragThema: Re: Wanna Hook up?   So 12 Okt 2014 - 22:24

"Und was genau wollen wir hier auf einer Straße außerhalb von Maine?", fragte ich, während er grinsend auf die Straße achtete, die er entlang fuhr. "Schau einfach hin.", meinte er nur, immer noch mit einem Grinsen. Ich sah gerade aus, auf die Straße, doch plötzlich war da so eine Art durchsichtige Wand, in der wir durch fuhren und dann sah ich in weniger Entfernung eine Stadt. 'Welcome to Storybrooke.' Stand da auf dem Schild. Ich sah zu Hook rüber. "Was war das?", fragte ich. Er antwortete mit einem Lächeln. "Ich sagte doch, du solltest daran glauben, Liebste." Er fuhr weiter und parkte auf einem Parkplatz neben einem kleinem Restaurant. 'Granny's'. Ja, irgendwie kannte ich diesen Ort hier. Aber woher nur? Es gibt in Main keinen Ort namens Storybrooke. Hook stieg aus und öffnete mir die Tür, was ich nicht wirklich mitbekam, denn ich war so baff. "Deary?", fragte er mich und riss mich aus meinen Gedanken. "Oh.", sagte ich und schüttelte den Kopf um klare Gedanken zu haben. Killian lächelte nur und reichte mir eine Hand. Ich nahm sie und stieg aus. Er schloss die Autotür und führte mich zu Granny's und hielt mir dort auch die Tür offen. Ich trat ein und war wie verzaubert. Alles fühlte sich so magisch an. Als würde ich diesen Ort kennen. Eine Art Dejavu. Granny, natürlich die Inhaberin des Restaurants lächelte zu uns herüber. Dann kam eine wunderschöne schwarzhaarige mit roten Strähnchen, Bedienung und begrüßte uns. "Hallo Hook. Willkommen in Storybrooke, Ma'am.", sagte sie zu Hook und dann zu mir. "Danke." Ich lächelte sie freundlich an. Sie deutete auf einen Platz und Hook deutete mir, mich hinzusetzen. Ich setzte mich und er setzte sich gegenüber. "Was kann ich euch beiden bringen?", fragte die Bedienung. Sie sah Hook und mich abwechselnd an und ich sah zu Hook, der zu mir sah. "Ich bekomme einen Eistee.", sagte er zu ihr, ohne den Blick von mir abzuwenden. "Einen Kakao, bitte.", sagte ich zu ihr. Sie verschwand mit einem kurzen Lächeln in der Küche. "Was ist das alles hier?", fragte ich Killian Jones begeistert. Hier war alles so viel anders als in den Orten, in denen ich bisher war. Und auch wenn ich gerade mal erst seit 20 Minuten in Storybrooke war, mir gefiel es viel besser, als sonst wo. Ich wollte hier bleiben, allein deswegen, weil mir das so bekannt und nicht fremd vorkam. Captain Hook gab mir keine Antwort, sondern lächelte mich nur mit einem charmanten, schiefen Lächeln an. 

tbc <3

_________________
Nach oben Nach unten
 
Wanna Hook up?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Crime Scene Investigation  :: The Play :: Storys-
Gehe zu: