Do whatever you want but remember, I'm watching you!
 
StartseiteMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Let the play begin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Chantal Garrity
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 432
Anmeldedatum : 10.11.12

BeitragThema: Eric und Chantal   Fr 7 Dez 2012 - 19:22

"Danke Eric. Für einfach alles." Ich umarmte ihn kurz und ließ ihn dann gehen. Ich schüttelte den Kopf, als er sagte, er müsste mit Kyle reden. Er fragte wahrscheinlich Calleigh. Ich musste irgendwie grinsen. Ich wusste, dass Calleigh ihm viel bedeutete. Mich anmotzen, aber selber veliebt sein. Mein Gott ist das anstrengend. Ich musste lachen. Ich sah noch wie Erics Grinsen breiter wurde, als er aus dem Zimmer verschwand. 'Süß', dachte ich und legte mich wieder hin. Es wird bestimmt nicht lange dauern, dann würde Mackenzie kommen. Die Frage ist nur, wie erzähle ich ihr das mit Kyle. Ich liebte sie wirklich, aber ich liebte auch Kyle. Ob sie es zulassen würde, wenn ich mit beiden zusammen wäre? Ich beschloss, erstmal meinen Mund zuhalten, denn Kyle wusste ja nicht mal von Macky.

_________________
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Calleigh und Eric   So 16 Dez 2012 - 23:35

Ich lief den Flur entlang, denn ich wollte nachsehen, wo Eric steckte. Doch dann sah ich wie sein Hummer auf seinem Parkplatz parkte. Ich beschloss, glrich zu ihm zu gehen. "Hey, Eric. Ich hab die Ergebnisse. Ich hab Fingerabdrücke." Ich grinste ihn fett an und wartete auf eine Antwort.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Horatio und Kyle   Mo 17 Dez 2012 - 23:35

"Wir müssen reden, mein Sohn. Es gibt da ein paar Dinge, die wir besprechen müssen.", sagte ich ernst und nahm meine Sonnenbrille ab. Ich stand immer noch an der Tür, in der Hoffnung, er hätte Zeit, um richtig zuzuhören. Chantal war vergeben, aber das wussten wirklich nur Eric und ich. Sie liebte ein Mädchen und war stolz darauf, was mich ziemlich faszinierte. Ich kannte Mackenzie gut, denn sie ging mit Kyle und Chant zur Schule. Sie und Chantal waren jetzt schon über 2 Jahre lang zusammen und die meisten kannten sie als 'BFF'. Niemand wusste, was sie wirklich waren und das war auch gut so. "Können kurz raus?", frate ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Chantal und Mackenzie    Di 18 Dez 2012 - 19:47

Ich bekam gereade den Anruf von Eric Delko, dass Chantal im Kranenhaus ist. Sofort lief ich los. Ich wohnte nur 3 Blockhäuser davon entfernt. "Chantal Garrity?", fragte ich ausser Atem an der Rezeption. "Den Gang hinten, 2. Tür rechts.", antwortete mir die etwas ältere Dame. Ich murmelte "Danke." und lief schnell zu Chanty. "Hey Eric hat mir bescheid gegeben. Was ist passiert? Wie gehts dir?" fragte ich vorsichtig, während ich meine Jacke auszog und sie auf den Stuhl legte.
Nach oben Nach unten
Chantal Garrity
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 432
Anmeldedatum : 10.11.12

BeitragThema: Chantal und Mackenzie    Mo 24 Dez 2012 - 1:24

Als ich Mackenzie sah, war ich wieder glücklich. Ich grinste sie an. 'Alles gut, Macky. Mir ist nichts passiert. Es war vielleicht auch gut, dass es passiert ist.", sagte ich zu ihr. "Setz dich doch." Ich deutete auf einen der Stühle. Mir war klar, dass Mack sich Sorgen machte und dass sie mir auf keinen Fall glaubt. Aber immerhin haben wir Beweise. Das war jetzt erstmal das wichtigste. Klar, meine Rippe tat weh, aber das war zu ertragen. Ich musste ja schließlich zusehen, wie mein Zeuger meine Mutter umgebracht und meinen süßen, kleinen Bruder in Lebensgefahr gebracht hatte. Das war erheblich schlimmer, als nen kleiner Rippenbruch. Jetzt fiel mir Sylas wieder ein. Er war auch hier in diesem Krankenhaus.

"Mack, warst du mal bei Sylas? Bitte sieh mal naqch ihm.", sagte ich voller Sorge zu ihr.

_________________
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Calleigh und Eric   Mi 26 Dez 2012 - 21:21

"Hallo Call. Das ist schön. Haben wir auch schon den Mann zu den Abdrücken?", fragte ich Calleigh, die zu meinem Wagen kam. Dabei musste ich lächeln. Ich glaube, niemand hier wird es schaffen, auch nur 1 Tag lang ohne ein winziges Lächeln auszukommen. "Kann ich dich nacher mal etwas fragen?" Jetzt wurde aus meinem leichten Lächeln ein Charmantes. Dem kann niemand wieder stehen. Zumindest dachte ich das. Ich dachte an Chantal, die das nicht so charmant fand. Grinsend und an ihren Gesichtsausdruck denkend schüttelte ich leicht den Kopf, um den Gedanken weg zutreiben. Ich lief den kleinen Huggel zum Eingang des Crime Labs hoch und nahm an, dass Calleigh mir folgte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Chantal und Mackenzie    Di 8 Jan 2013 - 18:43

Chantal sagte zwar, dass es ihr gut ginge, aber ich glaubte ihr nicht. Da war irgendetwas in ihrer Stimme, dass mir Sorgen machte. "Es soll gut gewesen sein, dass du angeschossen wurdest? Willst du mich trollen? Das kann nicht dein ernst sein! Spinnst du jetzt völlig?", ich wusste, das Chant es nie mochte, wenn ich so rummeckerte. Aber es hing ihr Leben davon ab. Der Schütze hätte sie auch töten können. Ihr war Kyle wirklich dankbar.

"Nein, noch nicht. Aber wenn es dir dadurch besser geht, werde ich das tun. Nur, bitte, tu mir einen Gefallen. Egal was passiert, bleib liegen. Sonst wird es noch schlimmer." Ich wartete nicht auf ihre Antwort, denn ich wollte nicht, dass sie mir wiedersprach. So hatte ich es wenigstens gesagt. Ich lief zur Tür und verließ das Zimmer. Unten, an der Rezeption, angekommen, fragte ich wieder diese Frau. Sie sagte, Sylas sei ein Stock höher als Chant. Ich hatte keine Lust, den aufzug zu nehmen, deshalb nahm ich die Treppen. Ich klopfte nicht an die Tür, sondern ging gleich rein.
Nach oben Nach unten
Kyle Harmon
Lehrling
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Horatio und Kyle   So 20 Jan 2013 - 11:48

Ich sah meinen Vater ein bisschen verwirrt an. "Geht es um Chantal? Weil dann habe ich kein Zeit, tut mir leid." Ich wollte nicht darüber reden. Sie war meine Parnterin und das wird sie auch immer bleiben. Ob nun als Liebespaar oder nur als Arbeitspartner. Ich liebte sie, dass war klar, aber dennoch wollte ich nicht mit Dad sprechen. Er wusste als einziger, dass ich sie liebte und sie liebte mich auch. Wahrscheinlich nur auf eine ganz andere Art. Eigentlich war mir das völlig egal, denn flirten tun wir ja sowieso. Wir stehen uns ja eh sehr nah, also warum sollte das ein Problem sein?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Chantal und Emily   Mo 4 Feb 2013 - 12:59

Ich kam zu Chantal ins Krankenhaus um sie zu besuchen. Ich hatte von den Lehrern gehört, dass Chantal angeschossen wurde. So kam ich so schnell es ging ins Krankenhaus zu Chantal. Auf dem Weg die Treppe hoch zu ihrem Zimmer sah ich Mackenzie. Ich lief weiter zur Chantal. Als ich sie im Bett liegen sah, fiel mir ein vom Herzen. Ihr ging es soweit ganz gut. "Wie geht es dir?", fragte ich sie.
Nach oben Nach unten
Chantal Garrity
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 432
Anmeldedatum : 10.11.12

BeitragThema: Re: Let the play begin    Mo 20 Mai 2013 - 11:44

Ich hasste es, wenn Mack sich so aufregte. "Schatz, ich bin in einer Ausbildung zum Derective. Und jedes winziges Spürchen könnte zur Aufklärung führen. Außerdem sind meine Verletzungen nicht ganz so schlimm." Ich wusste, dass es nicht stimmen würde, aber Mackenzie kannte sich 0 mit Medizin aus und deshalb war es vielleicht auch ganz sinnvoll, ihr nicht alles zu verraten.

"Ja, würde es. Ich kann mir das niemals verzeihen, was damals passiert ist.", sagte ich zu ihr. Sie stand auf und ging zu meinem kleinen Bruder. Ich hoffte, dass wenn sie wieder kommt, gute Nachrichten mitbrachte. Ich hasste meinen Zeuger wirklich sehr und ich wünschte mir immer, dass ich nicht seine leibliche Tochter sei. Nur leider ist es so und damit muss ich leben. Auch wenn es echt total hart ist.

Kaum war Mackenzie draußen, kam Emily rein. Sie war nach Mack meine beste Freundin. Ich seufzte wieder, als sie mich fragte, wie es mir ginge. "Den Umständen entsprechend. Aber danke." Ich lächelte sie leicht an und hoffte, dass sie keine weiteren Fragen stellen würde.

_________________
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Let the play begin   Mo 27 Mai 2013 - 15:53

'Ich habe mir ja solche Sorgen um dich gemacht!, Wie ist es denn passiert?' fragte ich sie besorgt und setzte mich neben ihr aufs Bett. Ich war entsetzt aber ich wollte Chantal jetzt nicht mit Fragen belasten.. Sie sollte sich erst ausruhen.
Nach oben Nach unten
Chantal Garrity
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 432
Anmeldedatum : 10.11.12

BeitragThema: Re: Let the play begin    Do 11 Jul 2013 - 13:40

"Ich denke, es war mein Dad. Oder einer seiner Komplietzen." 
Ich versuchte mich daran zu gewöhnen, ihn Dad zu nennen, denn das war er ja und ändern konnte ich es auch nicht. Ich setze mich auf. "Weißt du wo mein Handy und meine Autoschlüssel sind?" Ich wusste nicht einmal gebau was passiert ist. Irgendwas bei Frank Tripp. Er erinnert mich irgendwie an Homer aus The Simpsons. Aber ich mochte Frank. Er hatte eine Seele aus Gold. Ich wollte unbedingt zu Calleigh, aber ich durfte ja nicht aufstehen, was mich sehr nervte. "Ich glaub ich muss kotzen." Ich nahm eine Schüssel, die neben mir auf dem Tischen stand, hustete und übergab mich. Ich nahm ein Schluck Wasser aus dem Becher und gurgelte damit. Dann spuckte ich es in die Schüssel und stelle sie wieder weg. "Ihgitt. Hast du Kaugummi?", fragte ich Emily, als ich ein paar mal angewiedert schluckte.

_________________
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Let the play begin    Fr 26 Jul 2013 - 11:20

"Junge, es ist wichtig. So geht das nicht. Ihr macht beide Ausbildung und ich weiß, dass ihr euch beide liebt, ob bewusst oder unbewusst, aber wenn du Forensiker werden willst, und Chantal Tatortermittlerin, dann müsst ihr euch ganz schön anstrengen." Ich sprach nur die Wahrheit. Kyle liebte Chantal und Chantal liebte Kyle. Sie wollten es sich nicht eingestehen, aber jeder wusste es hier. Solange es nicht Stadler oder irgendwelche andere Staatsangehörigen, die uns verklagen wollen, erfahren, wäre es noch verboten in Ordnung. Ich würde es zulassen, wenn sie es wenigstens zu Hause machen würden. Aber dafür sind sie zu jung. Vielleicht würde Chantal es verstehen. Sie konnte ernst sein. Kyle auch, doch er muss sich zusammen reißen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Let the play begin    

Nach oben Nach unten
 
Let the play begin
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Role Play Convention 2013
» Plug&Play Soundsystem

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Crime Scene Investigation  :: The Play :: Haupt- und Nebenplay :: The Story-
Gehe zu: