Do whatever you want but remember, I'm watching you!
 
StartseiteMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 When we first met

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
André Hahn

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 01.09.15

BeitragThema: When we first met   Mi 2 Sep 2015 - 2:19

Das Stadion war voll, genau so wie André es liebte. Er musste nicht spielen, heute spielte die U23 im Borussia-Park. So wirklich konzentrieren konnte er sich aber nicht. Unter den ganzen Sanitätern erkannte er eine ganz gut. Lucie. Er kannte sie seit etwa 3 Wochen, seit er mit einem Muskelfaserriss im Krankenhaus war. Sie hatte sich um ihn gekümmert und er wollte sie besser kennenlernen. Und nun stand sie am Rand des Spielfeldes, hatte keine Ahnung von Fußball und wirkte einfach nur verdammt intelligent. Die orange-blaue Rot-Kreuz Jacke stand ihr gut, genauso wie ihre blonden Haare, die im Wind leicht hinter den Rücken fielen. Der Mittelfeldspieler beobachtete die 16-jährige unauffällig, aber bekam mit, dass sie mit den anderen Sanitätern sprach. Und dann den Schlüssel zum RTW bekam. Vermutlich sollte sie etwas holen. Er sah sich um und kurze Zeit später fand man André Hahn an einen der 3 RTWs angelehnt mit einem spitzbübischen Grinsen.

_________________
Danke Lily!
Nach oben Nach unten
Lucie Reinicke

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 01.09.15

BeitragThema: Re: When we first met   Do 3 Sep 2015 - 0:00

"Oh man. Wie kann man sowas denn bitte mögen? 90 Minuten lang den Ball hin und her kicken ist doch langweilig asf, oder nicht?!" "Tja, es ist denen ihr Beruf. Genauso wie es unserer ist Leben zu retten. Ich würde mal sagen, du tust mal was für dein Geld.", erwiderte Lucie grinsend, während sie ihren Notfallrucksack öffnete und alles auf dem Tisch verteilte. "Tz, holst du eben noch ein paar Ersatzteile? Tubus, Gollum und Gummihandschuhe?", meinte Amy darauf. "Klar, gib mir die Schlüssel für den 61er. Moment mal, wofür brauchst du Gollum?", fragte Lu und fing den Schlüssel, den Amy ihr zuwarf. "Damit ich was spannendes erlebe!", grinste Amy. Lucie verdrehte grinsend die Augen und lief zu den Rettungswagen, um die Sachen zu holen, die sie brauchten. Doch als sie am Parkplatz ankam, war eine nur allzu bekannte Person da und grinste sie an. "Herr Hahn. Fit wie eh und je. Womit kann ich dir heute helfen?", grinste Lucie, als sie bei ihm ankam und die Tür des RTWs öffnete.

_________________
Nach oben Nach unten
André Hahn

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 01.09.15

BeitragThema: Re: When we first met   Mo 7 Sep 2015 - 20:02

RDie Jungs unten im Stadion spielen zu sehen hatte schon seine Reize und der Drang danach, selbst zu spielen ließ ihn in seine Gedanken versinken. All die Spiele, nicht nur der Bundesliga. Es fing ganz klein an und jetzt war er so weit, und die Nominierung für die Nationalmannschaft ließ ihn noch stolzer wirken, als dass er ohnehin schon war. Doch Stolz war nicht das einzige, was er wollte. Er wollte glücklich sein und ob das in Mönchengladbach so war, keine Frage, da war nur ein winziges Problem, was samt Hund bei ihm wohnte. Ragna, seine langjährige Freundin, die er seit er bei den Offenbacher Kickers gespielt hatte, kannte. André hatte viele Wechsel hinter sich und bei jedem hatte sich wenig verändert. Doch als er von Augsburg nach Gladbach wechselte, wusste er, es gibt eind Veränderung. Und diese Veränderung kramte gerade neben ihm in einem Krankenwagen herum. "Ich hatte gehofft, ich könnte gewisse Dinge lernen, die vielleicht relevant sein könnten. Für das Training und die Spiele.", schmunzelte der 24-jährige und beobachtete die junge Bondine.

_________________
Danke Lily!
Nach oben Nach unten
Lucie Reinicke

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 01.09.15

BeitragThema: Re: When we first met   Mi 11 Nov 2015 - 17:03

"Also gut," meinte Lucie und drückte ihm einen 8er Tubus in den Arm. "Was ist das?" Sie grinste ihn an und nahm 2 Paare Gummihandschuhe aus dem Regal und die CPR-Puppe. "Den hier solltest du kennen.", lachte Lucie und packte Gollum in die Tasche. Dann nahm sie die Tasche über die Schulter und sah ihn immer noch an, ob er die Antwort darauf wusste. "Weißt du wenigstens wofür das ist?", schmunzelte die 16-jährige und nahm ihm den Tubus wieder aus den Händen. Der landete immer noch steril verpackt in der Tasche, die sie holen sollte.

_________________
Nach oben Nach unten
André Hahn

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 01.09.15

BeitragThema: Re: When we first met   Mo 16 Nov 2015 - 21:07

André Hahn bekam leicht verdutzt ein Ding in die Hand, was sehr seltsam aussah. Er grinste frech. "Bist du sicher, dass das in einen Krankenwagen gehört und nicht ins Schlafzimmer." Er konnte sich diesen Kommentar einfach nicht verkneifen. Dann blickte er der HLW-Puppe nach und nickte. "Jep, daran haben wir Mund-zu-Mund-Beatmung und Reanimation geübt. Diese Dinger sind gruselig.", gab der 24-jährige Gladbachspieler zu. Geschlossene Augen und geöffneter Mund. Dieser Moment, wenn HLW-Puppen ein besseres Liebesleben hatten, als man selbst. Tja, so war das eben in seinem Leben. Die Luft zwischen ihm und Ragna war schon so lange raus und jetzt wo er bei Lucie stand erst recht. Ehe, er sich weiter mit dem Teil beschäftigen konnte, was er in die Hand gedrückt bekam, landete es in der Tasche, die Lucie gerichtet hatte. "Ich glaube das kommt in den Mund, richtig?", fragte er verlegen und kratzte sich am Rücken. "Warte, gib das her, ich nehm das.", meinte der Mittelfeldspieler und nahm ihr die Tasche von der Schulter, um sie über seine zu legen. Lu musste bestimmt so schon genug schleppen, da konnte er ihr auch helfen, wenn er ihr schon gefolgt war.

_________________
Danke Lily!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: When we first met   

Nach oben Nach unten
 
When we first met
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Crime Scene Investigation  :: The Play :: Haupt- und Nebenplay :: Nebenplay-
Gehe zu: